+49-40/53 79 924-0

Ihr direkter Draht

Flughafenstraße 52a

22335 Hamburg

8:00 - 18:00 Uhr

Montag bis Freitag

Change Management

Unser Process Management ist ein Game Change in Clinical Operations. Ihre Mitarbeiter arbeiten nun direkt in den Prozessen Ihrer Standard Operating Procedures (SOPs). Sie werden weitgehend von administrativen Aufgaben für das Tracking ihrer Arbeit entlastet, da diese von der Process Engine orchestriert und getrackt wird. Die Process Engine verwaltet auch die eingehenden und ausgehenden Dokumente der zu den Prozessen gehörenden Aufgaben. Damit gewinnen sie wertvolle Arbeitszeit zurück, die sie nun für kreativere Aufgaben einsetzen können, die Ihr Unternehmen voranbringen. Mit diesem Game Change sind sie mitten im Change. Das bedeutet, dass sich vieles in Ihrem Unternehmen ändern und weiterentwickeln wird.

Diese Weiterentwicklungen sind immer begleitet von Unsicherheit – und Unsicherheit stört den Prozess der Veränderung. Das ist kein unentrinnbares Naturgesetz, es fehlt die Variable der Kommunikation. Claudia Horner ist unsere Change Managerin mit 22 Jahren Erfahrung im Coaching von Fach- und Führungskräften. Ihr Herz schlägt für Menschen in Unternehmen, die in Veränderung begriffen und somit Unsicherheiten ausgesetzt sind. Alles steht und fällt mit diesen Menschen, und ihrer Fähigkeit zur kontinuierlichen Neugestaltung.

Im Zuge dieser gewollten Veränderungen Ihres Unternehmens müssen Sie Ihre Mitarbeiter mitnehmen, ihnen Angebote für die eigene Weiterentwicklung machen. Sonst verlieren Sie diese Mitarbeiter, die sich in der entstehenden Unsicherheit vielleicht schnell nach neuen Aufgaben in anderen Unternehmen umsehen. Und dies wäre für Ihr Unternehmen fatal.

Change-Management beschreibt den Prozess der Etablierung neuer Arbeits- und Organisationweisen, und begleitet deshalb auch immer einen Kulturwandel. Denn Neues bricht mit alten Mustern, fordert Kompetenz zur Veränderung, welche immer ein mehr an Kommunikation und somit der Fähigkeit zu dieser bedarf. Fach- und Führungskräfte sind ohnehin bereits einem hohen Workload ausgesetzt, jede Veränderung, alles Neue kommt nun zusätzlich on top, aber es bleibt die Frage, wie das alles fruchtbar zusammenkommen soll.

Binden Sie Change Management in Ihr Projekt zur Digitalisierung Ihrer Prozesse ein. Lassen Sie Frau Horner Ihnen ihre Change-Management-Arbeitsweise näherbringen, die als Sprints in iterativen Schritten gestaltet sind:

  1. Kick-Off und Bestandsaufnahme

Wir formulieren Erfolgskriterien und legen Meilensteine fest.

  1. Gestalten der Change-Architektur

Mittels maßgeschneiderter Formate wie Sparrings, Workshops und Coachings

  1. Etablieren der neuen Kultur

Veränderungskompetenz und Kommunikationsfähigkeit als Teil der neuen Kultur; Beziehungsfähigkeit und Managen und Klären von Konflikten.

Sprechen wir darüber, wie Sie Ihre Mitarbeitenden in diesen Zeiten des Wandels mitnehmen können!